7 preiswerte Werbe-Tipps für den Online Shop

werbung online shop

Stell dir vor du hast deinen eigenen Online Shop aufgebaut, alle Produkte eingestellt, alle Einstellungen vorgenommen und wartest nun nur noch auf die ersten Kunden. Von selbst wird da in der Regel nicht viel passieren. Also musst du losgehen und deinen Online Shop bekannt machen. Doch wie? Und vor allem wie, wenn man keine Unsummen ausgeben möchte? Hier findest du 7 Tipps, die dir dabei helfen, deinen Shop bekannt zu machen und dein Budget nicht allzu sehr belasten.


 

Logo & Corporate Identity

werbung online shopMitunter an erster Stelle stehen Logo und Corporate Identity (kurz CI) des Online Shops. Los geht es damit, wenn Name und Konzept für den zukünftigen Shop feststehen. Unterschätzen sollte man diesen Punkt nicht. 1. braucht die Entwicklung eines passenden Logos und einer guten CI etwas Zeit. 2. Ist das Logo eines der zentralen Elemente, an dem (potentielle) Kunden den Shop wiedererkennen.

Welche 5 wesentlichen Dinge man für ein gutes Logo beachten sollte, habe ich in diesem Artikel zusammengefasst.

Shop & Service, Hosting

Der Online Shop an sich ist das Aushängeschild Nr.1. Hieran bemisst sich, ob Besucher Vertrauen zum Shop aufbauen und schließlich zu Kunden konvertieren. Dazu müssen einige Punkte stimmig sein. Dies beginnt bei einem ansprechendem Design, geht über eine gute Shop-Performance bis hin zu Service-Aspekten wie telefonischer und schriftlicher Support und auch vertrauensbildenden Maßnahmen wie Shopsiegel (bspw. Trusted Shops, TÜV Nord etc.).

Auch wenn es also auf den ersten Blick nicht so erscheint, ist ein gut konzipierter und gut funktionierender Online Shop bereits eine der besten „Werbemaßnahmen“. Wie Du einen professionellen Online Shop aufbaust, erfährst Du unter anderem hier, hier und hier.

Visitenkarten

Ich finde Visitenkarten ja etwas veraltet und unpraktisch, dennoch wird immer mal wieder nachgefragt „Und hätten Sie eine Karte für mich?“. Um dann nicht mit leeren Händen dazustehen und dem Interessenten etwas mitgeben zu können, sollte man dennoch immer ein paar Visitenkarten dabei haben.

Das Erstellen von gut aussehenden Visitenkarten setzt voraus, dass du bereits ein Logo und eine CI entwickelt hast. Dann kann man die Gestaltung der Visitenkarten auch relativ einfach selbst online vornehmen. Wie man da am besten ran geht, habe ich in meinem Artikel „5 Tipps zum Erstellen von Visitenkarten“ beschrieben.

Schilder, Werbeplanen, Fahnen

Bei mir bleibt oft Werbung hängen, die eine andere Form und Optik hat als das was so üblicherweise als Werbeobjekt benutzt wird. Dazu gehören diverse Schilder, Planen und auch Fahnen. Digital bedruckte Planen kann man im Innenbereich und Außenbereich (Hauswand, Büros, Zäunen und Eingängen von Ladengeschäften) aufhängen. Ein meist sehr flexibler Werbeträger, der auch gar nicht so teuer ist, durchaus mitgenommen und woanders aufgehangen oder aufgestellt werden kann.

Wie Visitenkarten kann man Werbeplanen online bestellen. Ebenfalls vorausgesetzt: Corporate Identity und Logo stehen bereits und können für die Gestaltung von Schild, Werbeplane oder Werbefahne genutzt werden.

Der Messestand

Messen sind in vielen Branchen der Ort an dem Kontakte geknüpft, neue Produkte gefunden und neue Kooperationen geschlossen werden. Neben dem reinen Messebesuch kann sich aber auch ein Messestand lohnen, um Produkte und Unternehmen bekannt zu machen oder neue Geschäftspartner zu finden. So etwas will jedoch gut geplant sein.

Woran man unbedingt denken sollte, wenn man noch keine „Messe-Erfahrung“ mitbringt, erfährst du in diesem Artikel.

SEO – Suchmaschinenoptimierung

SEOIch finde, einer der „mächtigsten“ und effektivsten Bereiche im Online Marketing ist die Suchmaschinenoptimierung. Wer etwas kaufen möchte, sucht danach – bei Google, Yahoo, Bing! und Co.. Und wer dort zu den relevanten Suchbegriffen auf den vorderen Plätzen erscheint, ist im Hinblick auf Traffic und Umsatz meist klar im Vorteil.

Besonders zum Start eines neuen Online Shops kann man bereits einige SEO-relevante Dinge beachten, die später für ein gutes Ranking hilfreich sein können – auch ohne ein großer SEO-Profi zu sein. Um dich in die Materie einzuarbeiten findest du hier im Blog einige Artikel für Einsteiger:

Lokales Online Marketing

Neben der „allgemeinen“ Suchmaschinenoptimierung gibt es da noch einen Bereich, der aktuell noch nicht sooo viel Beachtung findet. Leider. Das lokale Online Marketing wird vor allem vom stationären Einzelhandel (auch mit Online Shop) gern noch konsequent ignoriert – oder sagen wir es so: häufig wissen die Unternehmer gar nicht, dass man im Internet auch regional werben kann.

Dabei ist es relativ einfach – und vor allem preisgünstig – auch online lokal zu werben. Beispielsweise durch einen Eintrag bei Google MyBusiness (kostenlos!). Wie das funktioniert, habe ich hier beschrieben.

Diesen Artikel in deinem Netzwerk teilen..
Share on Facebook1Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on Google+0Buffer this page

2 Kommentare zu 7 preiswerte Werbe-Tipps für den Online Shop

  1. SEO ist für so ein Vorhaben wirklich eine mächtige Waffe. Und obwohl SEO längst kein Geheimnis mehr ist, gibt es noch eine Menge von Menschen da draußen die davon nicht wissen (wollen?). Durch mein Studium konnte ich mich selbst etwas mit dem Thema beschäftigen und seit dem sehe ich Webseiten und Onlineshops auch mit ganz anderen Augen. Bei einigen kann ich mittlerweile auch nur noch mit dem Kopfschütteln, wie plump da Keywords in die Texte geballert werden oder wie penetrant Leuten auf einer Webseite Dinge verkauft werden. Früher hat mich das ganze in meiner Unwissenheit nicht gestört, bzw. es ist mir gar nicht erst aufgefallen, aber heute werfe ich da schon einen genaueren Blick drauf, falls ich mich mal auf so einer Seite bewege. Aber vermutlich geht es Handwerken da nicht anders, wenn sie die Arbeit eines Kollegen kritisch bewerten :-)

  2. Toller Artikel für kleines Budget!

    Wir bieten übrigens Unternehmen die Möglichkeit, ihr Produkt und Webseite mit einem Produktbericht auf unserer Seite für kleines Budget vorzustellen und damit bekannt zu machen.

    Diese günstige und unkomplizierte Möglichkeit mehr Besucher zu generieren ist noch relativ unbekannt, weshalb wir diese Möglichkeit gern hier noch ergänzen möchten.

    Liebe Grüße

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*