Online Marketing – so stehen Kreative auch im Internet im Rampenlicht

Strato Ebook Cover

Bei Künstlern ist jeder kreative Schaffensprozess eine Herzensangelegenheit – damit sich auch andere Menschen von der eigenen Kunst überzeugen können, eignet sich die Präsentation via Internet. Durch ein gezieltes Online Marketing können kreative Selbstständige auf ihre individuelle Art und Weise kommunizieren: Das Erstellen einer Website oder die Nutzung von Social Media Kanälen bietet die optimale Chance, um die Einzigartigkeit der eigenen Person und das Besondere der künstlerischen Arbeit darzustellen. Auf einen Schlag werden unterschiedlichste Zielgruppen angesprochen, die sich überregional verteilen. 

Strato Ebook CoverUm sich weltweit ins Gespräch zu bringen, steht eine Vielzahl an Marketing-Instrumenten zur Verfügung. Im Zeitalter des World Wide Web können Künstler hierdurch nicht nur jede Menge Fans erreichen, um sie mit den neuesten Informationen zu versorgen. Sie können überdies den als Bühne nutzen: Der persönliche Charakter und die Besonderheit der eigenen Kunst kann geschickt inszeniert werden, um die Besucher in den Bann zu ziehen.

Mit einem gut gemachten Internetauftritt steigt die eigene Präsenz, es können neue Fans geworben werden und ein direkter Austausch mit Kunstliebhabern oder auch anderen Fachexperten kann stattfinden.

Die eigene Website – die perfekte Selbstdarstellung

Mit der Website erstellt man eine Online-Visitenkarte. Damit sie gelingt und die Besucher anspricht, bedarf es eines professionellen Aufbaus. Ästhetik, Benutzerfreundlichkeit und Stil erwarten die Fans insbesondere von der Berufsgruppe der Kreativen.

Sicherlich kann jeder Selbstständige seine Homepage selbst erstellen. Zur Erleichterung der Umsetzung können jedoch auch Homepage-Baukasten-Systeme oder auch Content-Management-Systeme (CMS) genutzt werden.

Es besteht auch die Möglichkeit, fachmännische Internetagenturen zu beauftragen. Welchen Weg man auch einschlägt, jede Option bietet ihre Vor- und Nachteile. Wichtig ist hierbei, den eigenen Bedürfnissen und Ansprüchen gerecht zu werden. Gerade wenn die Seitenerstellung über Externe erfolgt, sollten diese die kommunizierten Ideen gestalterisch umsetzen können.

Die Kunst mit der Welt teilen

Ob eigene Website oder Social Networks wie Facebook, Business Networks wie Xing, Fotoplattformen wie Instagram und Blogs wie Twitter – Online Marketing eröffnet Künstlern ganz neue Möglichkeiten, um mit Fans auf der ganzen Welt zu kommunizieren.

Die Auswahl der geeigneten Kanäle will gut überlegt sein und sollte mit den eigenen Idealen übereinstimmen: Möchte ich Professionionalität ausstrahlen oder lieber eine Plattform zur reinen Kommunikation und Präsentation nutzen? Sollen Videos integriert werden? Auf viele Aspekte gilt es zu achten: Welchen Content wähle ich? Was kann ich tun, damit mich Interessierte im Internet finden? Und zu guter Letzt, wie kann ich das Online Marketing finanzieren?

Wie auch immer man sich entscheidet, ein gut strukturiertes Internet-Marketing schafft unendlich viele Möglichkeiten, um persönliche Überzeugungen und den Glauben an die eigene Arbeit mit einem Millionenpublikum zu teilen.

Viele hilfreiche Informationen zum eigenen Internetauftritt bietet das E-Book Online Marketing für Kreative, welches jedem Künstler kostenlos zum Download bereitsteht.

 

Diesen Artikel in deinem Netzwerk teilen..
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on Google+0Buffer this page

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*