Alles andere als Linkgeiz: 111 Blogs in einer Woche

Was will der Titel sagen? Man könnte nun von vielem ausgehen. Sicherlich sind euch Aktionen wie der Blogday oder verschiedene Blogparaden, in welchen man neue, interessante und / oder lesenwerte Blogs vorstellt bereits bekannt. Auch dürfte an einigen nicht vorbei gegangen sein, dass Blogger wie Christian oder Piet (oder ich ;-) ) auch regelmäßig neue Blogs vorstellen. Die Hintergründe sind verschieden – einerseits möchte man sich vernetzen, jungen Blogs zu mehr Präsenz verhelfen oder einfach mal ein „netter Blogger“ sein oder die eigenen Leser auch mal auf andere Themen aufmerksam machen.

Wozu das ?

Nun habe ich ja bereits ein paar Mal einige Blogs vorgestellt. Mittlerweile habe ich aber den Eindruck, dass Blogvorstellungen auch gern mal in den anderen Artikeln untergehen und vielleicht gar nicht die Aufmerksamkeit erhalten, die sie bekommen sollten. Außerdem ist es ein kleines Zeichen meinerseits, dem häufig vertretenen Linkgeiz ein wenig entgegen zu wirken und zumindest ein paar wenige Blogger zu ähnlichen Aktionen oder Artikeln zu animieren – das Netz besteht letztlich aus Links. Weiterhin ist es so, dass ich das Thema „Blogvorstellungen“ nicht so handhaben möchte, dass es lediglich nach einem Schema F abgekupfert ist.

Also habe ich entschieden, dass diese September-Woche ganz im Zeichen der Blogvorstellungen stehen wird und ich euch in einer Woche ganze 111 Blogs zu den unterschiedlichsten Themen präsentieren möchte. ´

Warum 111?

Warum es letztlich 111 Blogs geworden sind, kann ich so genau gar nicht sagen. Fakt ist, es mussten VIELE sein. „100“ klingt aber inzwischen irgendwie abgedroschen und „200“ wären fürs Erste wirklich sehr viel geworden. So kam es letztlich zur Schnapszahl „111“.

Keine ganz einfache Aufgabe – besonders was die Masse und deren Struktur betrifft. Die „Ausbeute“ beziehe ich übrigens vorzugsweise aus meinem eigenen übervollen Feedreader und meiner Blogger-Twitter-Liste.

In diesem Sinne hoffe ich, dass es nicht nur für mich, sondern auch für euch eine spannende Woche wird – wir alle zusammen viel neues kennen lernen werden und sich danach wieder ein paar Blogger mehr vernetzt haben.

Ab heute Abend bis zum Sonntag wird es nun jeden Tag einen oder mehrere Artikel mit insgesamt 111 Blogvorstellungen geben.

Bis dahin :-)

Diesen Artikel in deinem Netzwerk teilen..
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on Google+0Buffer this page

22 Kommentare zu Alles andere als Linkgeiz: 111 Blogs in einer Woche

  1. Hi Jasmina,

    ich bin auch am Überlegen, wie man dem Linkgeiz etwas entgegenwirken könnte.
    Angefangen habe ich ja damit meinen Blogroll genauer vorzustellen.

    Finde es auf jedenfall gut, dass es noch Blogger gibt, die kein Problem mit Verlinkungen haben oder besser: Gerne verlinken.

    Deswegen: Applaus und weiter so ;-)

    grüße Bohn

  2. Whow, da hast Du Dir aber viel vorgenommen. Ich verlinke ja auch sehr gerne und hab auch mal ne Serie „Blog der Woche“ angefangen. Leider ist da in letzter Zeit nichts mehr dazugekommen, aber ich werde es sicher demnächst „wiederbeleben“.;-)

  3. Sehr schöne Idee
    freue mich schon auf die ganzen Artikel dazu.
    Ich selbst wollte demnächst auch mal mit Link Tipps und einer Blogroll auf meinem Blog anfangen aber ich sammel noch etwas bis dahin.
    Gruß Marvin

  4. @Chaosweib & @Martin
    Danke ihr zwei für Eure positiven Reaktionen! Das freut mich :-)

    Nicht mehr lang, dann ist der erste Artikel draußen
    LG
    J.

  5. Hi Bohn,

    (deine Nachricht lang noch in „ungenehmigt“ – sorry :-)) Danke für die Blumen ! Ich finde, dass jeder der sich mit dem ein oder anderen Link nicht schwer tut, schon etwas gutes tut – Ob in Blogroll, Artikeln oder auf diversen Seiten oder in Social Networks. Es gibt ja auch schon einige, die es sehr erfolgreich vor machen > bspw. Peer vom SIN-Blog.

    LG
    J.

  6. Tolle Aktion Jasmina und meinen Respekt für den Haufen Arbeit den du dir da machst! :)

    Bin echt gespannt darauf welche Blogs du hier so vorstellen wirst, da wird mein GReader wohl wieder aus allen Nähten platzen. Dabei wollte ich doch eigentlich eine Verschlankung meiner Feed-Abos vornehmen… :D

  7. Auch wenn es sich vielleicht seltsam liest, auch ein NoFollow Link hat seinen Reiz.
    Bestes Beispiel hierfür ist YouTube, es werden zwar nur NoFollow Links in den Video Beschreibungen vergeben, aber auch diese wirken sich positiv auf die eigene Präsenz im Netz aus.
    Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage schlechte Links gibt es nicht, im Prinzip wie in den Nachrichten, nur keine Nachrichten sind schlechte Nachrichten. :)

  8. Respekt Jasmina!
    Da hast du dir wirklich viel vorgenommen! Ich freue mich auf deine Empfehlungen, das gibt dann sicher neues Futter für den Feedreader.

    Liebe Grüße Susi

  9. @Jasmina, sollte es dir doch zuviel werden….vielleicht können wir uns zusammen tun oder so!
    Einfach melden wenn du merkst das du keine Zeit mehr zum Essen hast ;-)

    • @bohncore :) Danke für das Angebot – wenn ich verhungernd vor der Tastatur sitze, werde ich sicher darauf zurückkommen :) Bislang geht es gut – ich möchte mich ja auch nicht über etwas beschweren, was ich selbst verzapft habe :D

  10. @Cocainerodeo

    Auch an Dich ein Dankeschön! Mir geht es aber ähnlich – eigentlich wollte ich mal aufräumen, kam dann aber auf die Idee für diese Aktion – also hatte es sich erledigt mit dem Aufräumen – ich sortiere nun lieber :D

    LG

    • Hi Freiheitsliebe,

      die Firma dankt ! :)
      Die Artikel werden hier ja auch noch ein ganzes Stück online sein – also bleibt noch genug Zeit, alles in Ruhe zu lesen ;)

      Viele Grüße
      J.

  11. Hallo,

    ich finde das eine ganz tolle Idee mit den Blogvorstellungen und das ist sicher eine ziemliche Herausforderung.

    Ich hätte noch eine Idde für eine Rubrik: Blogs mit ökologischen Themen.

    Wie wär´s?

    LG
    Carolina

    • Hallo Carolina,

      das ist eine gute Idee für eine weitere Aktion in dieser Richtung – danke dafür !
      Für dieses Mal ist es jedoch ein wenig kurzfristig und die meisten Blogs in meinem Feedreader oder bei Twitter sind ehrlich gestanden eher weniger mit ökologischen Themen behaftet.

      LG
      Jasmina

  12. Hey Jasmina,

    Du hast vollkommen Recht, viele Blogs kommen schnell und gehen genauso wieder. Es ist schwer lange gu Blogs zu diversen Themen zu finden. Oft passiert es auch das man sich ne eigene Linkliste anlegt und sobald man doch wieder was nachlesen möchte, ist der Blog schon Offline.
    Schön das du aktiv an deinen Listen arbeitest und so gute Aktive Blogs hier zu finden sind.
    Lg
    Sascha

8 Trackbacks & Pingbacks

  1. Blog-Artikel der Woche #5 | Artikel der Woche | IDN-Domains, hohe Absprungsrate, Links aus Blogkommentaren
  2. 111 Blogs in einer Woche – Selbständigkeit, Geld verdienen, Webworken
  3. Links #61 Shirts4Blogger, 111 Blogs, Malwettbewerb, E-Books und Wordpress | NETZ-ONLINE
  4. 111 Blogs in einer Woche – Webmaster und Blogoptimierung
  5. Blogeinnahmen und Blogstatistik September 2010
  6. Blogvorstellung: Onlinelupe | Zafenat
  7. 25 Top Marketing Blogs, die man kennen und lesen sollte | Onlinelupe.de
  8. Die große Blog-Kennenlernaktion – Staffel 2 › Blog & Bloggen › Onlinelupe.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*