Nützliche Apps für Gründer und Selbstständige

apps fuer gruender

Bei dem Aufbau einer eigenen Existenz benötigt der Gründer und Selbstständige viel Unterstützung, damit das Unternehmen schnell schwarze Zahlen schreiben kann. Im Internet gibt es mittlerweile alle notwendigen Informationen zu erhalten, jedoch müssen diese zum entsprechenden Zeitpunkt schnell verfügbar sein. Oft behindern langwierige Suchanfragen den Arbeitsfluss und rauben kostbare Arbeitsstunden. Die modernen Apps erleichtern die bei einer Existenzgründung anfallenden Aufgaben und ebnen den Weg zum persönlichen Erfolg. Mit diesen Apps lassen sich Businesspläne genau strukturieren, Aufgabenlisten erstellen und pflegen und Präsentationen erarbeiten.


Die jeweilige App muss sich allerdings einfach bedienen lassen und zu den Ansprüchen des Nutzers passen, damit diese auch förderlich und arbeitsersparend ist. In dieser Phase leistet der Anbieter Homepage-Baukasten.de eine große Hilfe, der die nützlichsten Apps für Gründer und Selbstständige zusammengestellt und präsentiert hat. Die vorgestellten Apps lassen sich auf Smartphones mit Android, dem iPhone, iPad und iPod touch installieren.

Mit der Fördermittel App öffentliche Zuschüsse und günstige Darlehen erhalten

apps fuer gruenderDie Fördermittel App wurde im Jahr 2011 ins Leben gerufen und bietet ausführliche Erläuterungen zu den 400 wichtigsten und ergiebigsten Fördermitteln in Deutschland, 200 weitere Fördermittel lassen sich bei Bedarf beim App-Betreiber nachkaufen.

Der deutsche Staat vergibt jedes Jahr Milliarden an Euros für Fördermittel, deren hauptsächliche Nutznießer Bauherren, Unternehmensgründer, Selbstständige und Studenten sind. Mit Hilfe dieser App können interessierte Gründer und Selbstständige direkt mit dem Anbieter der Fördermittel in Kommunikation treten und die entsprechenden Anträge im Anschluss stellen.

Das für die Anmeldung passende Programm, die jeweilige Hotline und das entsprechende Antragsformular lassen sich in nur drei Arbeitsschritten identifizieren, aufwändige und zeitintensive Recherchen entfallen. Die praktische App errechnet darüber hinaus auch individuelle Zuschüsse für die Investition in neue Energiequellen. Die meisten Zuschüsse und zinsgünstigen Darlehen werden für energetisch sinnvolle Sanierungslösungen, erneuerbare Energien, Beschäftigungsentwicklung, Weiterbildung und Forschung vergeben.

Kreative Werbelösungen mit der STARTapp

Die STARTapp hat sich als Werbevermarkter für mobile Werbeanzeigen auf Smartphones der Android- und Apple-Systeme etabliert. Mit dieser App können Entwickler von mobilen Apps zusätzlich Geld verdienen, indem diese firmenexterne Anzeigenbanner in die eigenen Apps integrieren.

Laut Firmenangabe wurden diese individuellen Werbelösungen mittlerweile in weltweit mehr als 80.000 Apps eingebaut, die Tendenz für die Zukunft ist steigend. Die Werbebanner der STARTapp lassen sich einfach und schnell an die meisten Stellen einer App integrieren und werden in verschiedenen Formen und Ausführungen angeboten.

Die Nutzer der jeweiligen App können mit nur wenigen Klicks neue Apps installieren, dieses führt im Anschluss zu einer Provision für den App-Entwickler.

Mit dem Facebook-Seitenmanager soziale Netzwerke beruflich nutzen

Mit dem Facebook-Seitenmanager lassen sich beruflich genutzte Facebook-Seiten verwalten und updaten. Das Verwalten der eigenen Seiten auf Facebook wird von den meisten Jungunternehmern als lästige Pflichtaufgabe empfunden, welche zuviel Zeit in Anspruch nimmt.

Mit dem Facebook-Seitenmanager, auf dem Smartphone installiert, lassen sich Wartezeiten und andere unausgefüllte Momente im Tagesverlauf sinnvoll nutzen, um die Facebook-Seite zu pflegen.

Dazu gehören das Update des Status, das Hochladen von signifikanten Fotos, die Beantwortung von Kundenanfragen und Erstellung einer aussagekräftigen Facebook-Kampagne. Soziale Netzwerke haben sich zu einem wichtigen Faktor in der menschlichen Kommunikation entwickelt und eignen sich hervorragend für Gründer und Selbstständige, um die beruflichen Erfolgsaussichten zu erhöhen.

Bildquelle: pixabay.com

Diesen Artikel in deinem Netzwerk teilen..
Share on Facebook1Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on Google+0Buffer this page

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*