Amazon bringt den Cyber Monday nach Deutschland

Cyber Monday. Das klingt schon irgendwie spacig. Hinter diesem Begriff verbirgt sich mehr oder minder eine amerikanische Digital-Tradition. In den USA ist der Cyber Monday nämlich traditionell der Tag nach Thanksgiving, an welchem Schnäppchenjäger bereits ihre Weihnachtseinkäufe online erledigen und damit kräftig sparen. An diesem einen Tag nach Thanksgiving reduzieren nämlich beinah alle Händler ihre Preise sehr drastisch – zwar nicht auf komplette Sortimente, jedoch für die Top-Produkte des jeweiligen Jahres.

Amazon.de goes Cyber Monday

Nun möchte Amazon.de den Cyber Monday auch in Deutschland einführen. Dieser wird in diesem Jahr erstmals am 29.November 2010 stattfinden. Doch wie werden die Top-Produkte des Jahres ermittelt? Ganz einfach. Von Kunden werden 30 Produkte zu den Top-Produkten 2010 gewählt und genau diese werden am 29.11.2010 auf Amazon.de zu stark reduzierten Preisen erhältlich sein – von bis zu 80% Preisreduzierung ist da sogar zu lesen. In einem Zwei-Stunden-Rhythmus werden jeweils 5 Produkte angeboten, die jedoch auch lediglich nur bis zu zwei Stunden zu jenem Preis erhältlich sind und natürlich nur solange der Vorrat reicht.

Wie man die Top-Produkte 2010 wählt

Die Abstimmungsphase für die Top-Produkte 2010 läuft seit dem 1.November 2010 und geht noch bis zum 25.November 2010. Aus mehr als 100 beliebten Amazon-Produkten, aus nahezu allen Produkt-Kategorien,  können Kunden aus ganz Deutschland so ihre Top 30 wählen. Zur Abstimmungsseite gelangt man über diesen Link*. Den aktuellen Stand der Abstimmung erhält man hier.

*Partnerlink

Das könnte dich auch interessieren:

Jasmina

Wer schreibt hier? Jasmina

Hi! Ich bin Jasmina, die Autorin von onlinelupe.de. Seit 2010 schreibe ich hier über digitales Arbeiten und Selbständigkeit im Internet.

3 Kommentare

  1. schade das deutschland bei solchen coolen shopping-aktionen immer so hinterher hinkt…glaube von apple gibt es doch auch diesen speziellen shopping-friday in den USA oder?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.