Geld verdienen mit Facebook & in 10 Schritten zum Online-Händler – INTERNETHANDEL 03/2015

Titelbild-Internethandel-de-Nr-137-03-2015-Goldgrube-facebook

Die Wege und Möglichkeiten im Internet Geld zu verdienen werden vielfältiger, verändern sich aber auch mit den Jahren. Es gibt einige grundlegende Möglichkeiten und Optionen, die durch neue Plattformen, technische Möglichkeiten und Veränderungen des Nutzerverhaltens neu aufkommen oder auch wieder in der Versenkung verschwinden. Eine dieser Optionen hat man in der aktuellen Ausgabe der INTERNETHANDEL unter dem Titel „Goldgrube Facebook“ unter die Lupe genommen. Außerdem geht es um den Einstieg in den Online Handel und den Mobile Commerce für Einsteiger. 

Geld verdienen mit Facebook

Unter dem Titelt „Goldgrube Facebook“ beschäftigte man sich auf relativ ausführlichen auf 18 Seiten mit den Einnahmemöglichkeiten über Facebook für Online-Selbständige. Klar, auf der Suche nach neuen Einnahmequellen sind viele Selbständige im Online-Business. Dass man auf diesem Weg auch Facebook in Betracht ziehen sollte, ist auch keine große Neuheit. Immerhin zählt Facebook mittlerweile 1,4 Milliarden Mitglieder weltweit. Und auch die Durchschnitts-Facebook-Nutzer sind mit 29,4 Jahren eine konsumfreudige Zielgruppe.

Das Titelthema erläutert auf einigen Seiten hilfreiche Tipps im Umgang mit dem Aufbau und der Pflege einer Facebook-Fanpage. Danach geht es dann um das Geld verdienen mit Facebook und die Frage, welche Möglichkeiten man hierbei hat. Insgesamt ein interessanter Artikel, der sich mit den Grundlagen beschäftigt und vor allem für Einsteiger einen guten Überblick bietet. Für „Fortgeschrittene“ hätte ich mir ein paar konkrete Beispiele gewünscht.

In 10 Schritten zum Online-Unternehmen

Neben den E-Commerce Markenchampions 2014/2015 geht es in der aktuellen INTERNETHANDEL in einem weiteren Artikel um die Frage, wie man in 10 Schritten zum eigenen Online-Unternehmen gelangt. Thematisiert werden die ersten Schritte von der Entscheidung für die Selbständigkeit und der Entwicklung der Geschäftsidee bis hin zum Aufbau der Online Marketing Strategie. Insgesamt ein guter erster Überblick für alle, die schon mal mit der Selbständigkeit im Online-Bereich geliebäugelt haben. Gespickt mit einigen hiflreichen Tipps, ein fundierter Artikel. Mehr dazu erfährst Du in der aktuellen Ausgabe oder in der aktuellen Leseprobe der INTERNETHANDEL.

Mobile Commerce als Umsatzmotor

Ein drittes großes Thema in der aktuellen Ausgabe ist der Mobile Commerce. Konkret liefert die INTERNETHANDEL hier 5 Tipps für Einsteiger. Erklärt werden unterschiedliche mobile Lösungen für Webseiten und Online Shops. Es geht um Ladezeiten, Surferlebnis, Benutzerfreundlichkeit und Datensicherheit. Besonders da Google nun auch verstärkt auf die mobile Nutzerfreundlichkeit von Webseiten achtet, ein Artikel, den man sich unbedingt zu Gemüte führen sollte.

Wer schreibt hier? Jasmina

Hi! Ich bin Jasmina, die Autorin von onlinelupe.de. Seit 2010 schreibe ich hier über digitales Arbeiten und Selbständigkeit im Internet.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.