eCommerce Linktipps Juli 2010

ecommerce-lounge.de Artikelserie „Bausteine für den eCommerce Erfolg“

In diesem Monat gab es in der eCommerce Lounge eine besonders spannende Serie zum Thema „Erfolg im eCommerce“. Ob nun kleine Versandhändler oder große Allrounder – ich finde, aus dieser Artikelserie kann sich jeder noch eine Scheibe abschneiden. Unterteilt ist die Serie in folgende Artikel:

Teil 1: Chancen in internationalen Märkten

Teil 2: Kriterien einer guten Online-Präsenz

Teil 3: Nichts ohne SEO

Teil 4: Mit Webanalyse die Kunden kennenlernen

Teil 5: Der Einfluss von Social Media auf das Kaufverhalten

Shopbetreiber-Blog

Im Shopbetreiber-Blog gab es im letzten Monat mehrere spannende und heiß diskutierte Artikel. Für 4 habe ich mich nun entschieden, die in jedem Fall auch für euch interessant sein können.

Unter dem Titel „Social Media – reagieren Sie auf Kommentare von Kunden“ gibt Hauke Timmermann wertvolle Tipps zur B2C-Kommunikation im Social Web. Eigentlich ist es für Unternehmen so einfach wie noch nie direkten Einfluss auf Verbraucherstimmen zu üben und doch wird es in nur wenigen Fällen wirklich getan.

Der Frage, welchen Wert ein Facebook-Fan für ein Unternehmen hat, stellte sich Hauke Timmermann ebenfalls. Der Artikel entstand in Anlehnung an die Syncaps-Studie „Value of a Facebook Fan“.

Der Artikel „Studie: Nur 5 Webstatistik-Tools legal nutzbar ?“  in Anlehnung an eine aktuelle Studie des IT-Beratungsunternehmens Xamit führte zu einigen hitzigen Diskussionen über Erhebung und Standardoptionen diverser Tools und vielen anderen Unklarheiten in der Welt der Webanalyse.

Die Studie verrät: gerade mal 5 von 11 getesteten Webanalyse-Tools sind legal in Deutschland zu nutzen.

Und letztlich stellte man sich im shopbetreiber-blog die Frage, ob Twitter, Facebook und Co. das Kaufverhalten von Internetnutzern beeinflussen können. Das Fazit zeigt: Ja, aber dass Nutzung sozialer Medien ebenso eine direkte Kommunikation zum Kunden erfordern.

internet WORLD BUSINESS

Die Frage des Nutzens von Social Media im eCommerce-Bereich stellte man sich auch bei der internet WORLD BUSINESS. Dort hieß es jedoch, dass besonders Frauen nach Tipps von Freunden kaufen würden. Mehr zur Studie und deren Ergebnisse:

Der Boom scheint noch nicht am Sättigungspunkt angekommen. Für das laufende Jahr 2010 prognostizierte der bvh ein Umsatzwachstum von 15% für das eCommerce.

BITKOM

27 Millionen Menschen in Deutschland ersteigern Produkte im Netz. Das in etwa ist der Titel einer neuen Pressemeldung der BITKOM. Am liebsten werden Hobby- und Freizeitartikel, sowie Bücher ersteigert.

Der Boom der Online-Werbung – Die deutsche Online-Werbe-Branche legt lt. BITKOM weiterhin kräftig zu – 28 % Wachstum in den ersten 6 Monaten 2010. Der Gesamtumsatz bis Ende Juni 2010 betrug bislang schon 912 Millionen Euro.

Mehr zu den wichtigsten Werbekunden etc. :

Das könnte dich auch interessieren:

Jasmina

Wer schreibt hier? Jasmina

Hi! Ich bin Jasmina, die Autorin von onlinelupe.de. Seit 2010 schreibe ich hier über digitales Arbeiten und Selbständigkeit im Internet.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.