Auswirkungen der Hosting-Auswahl auf die Suchmaschinenoptimierung

webhosting performance

Ein genauerer Blick auf die Auswirkungen der Hosting-Auswahl auf die Suchmaschinenoptimierung. Warum ein zuverlässiges Webhosting ein wichtiger Faktor für die zukünftige Vermarktung der Webseite ist? Warum hängt ein geeignetes SEO vom Hosting ab?

SEO steht für Search Engine Optimization (Suchmaschinenoptimierung). Hierbei handelt es sich um eine Methode, um deine Webseiten so zu optimieren, dass sie eine hohe Position in den Suchergebnissen von Google oder anderen Suchmaschinen erreichen. SEO konzentriert sich auf die Verbesserung der Rankings in den organischen Suchergebnissen.

Der Online-Marktplatz wächst kontinuierlich, und Organisationen wünschen sich natürlich, ihre Webseiten auf der Google-Suchseite ganz oben zu sehen. Hier erfährst du mehr über SEO.

Die Rankings dieser Suchergebnisse werden durch den Algorithmus von Google bestimmt. Du kannst hier mehr darüber erfahren, wie der Google-Algorithmus funktioniert. Obwohl der Algorithmus von Google geheim ist, konnten über die Jahre im Bereich SEO relativ akkurate Vorstellungen über die wichtigsten Ranking-Faktoren zusammengetragen werden.

Webseiten, die reibungslos und zügig funktionieren, erzielen bessere Google-Suchplatzierungen, und dies ist nur möglich, wenn eine Webseite auf einem erstklassigen Hosting-Server gehostet wird. Oft wird die Frage gestellt, ob der Webhost die Suchmaschinenoptimierung einer Webseite beeinflusst, und die Antwort lautet klar und deutlich JA!

Faktoren, die bei der Suche nach allgemeinen SEO-Hosting-Dienstleistungen zu berücksichtigen sind

Es ist leicht, sich von eklatant billigen Preisen für verschiedene Angebote hinreißen zu lassen. Aber außer dem Preis gibt es noch viel mehr, was bei der Auswahl des Hosting-Dienstes berücksichtigt werden sollte. Um Fehler zu vermeiden, sind hier einige Schlüsselfaktoren aufgeführt, die bei der Suche nach allgemeinen SEO-Hosting-Diensten zu berücksichtigen sind.

Shared Hosting (geteiltes Hosting)

Shared Hosting mag auf den ersten Blick praktisch erscheinen, aber stellen Sie sicher, dass Sie mehr darüber erfahren, wie das SEO-Ranking durch Shared Hostings beeinflusst wird. Hier erfährst du mehr über Hosting und Cloud Server. Bei einem Shared Hosting kannst du mehrere Webseiten auf einem Shared Server hosten, musst bei der Qualität des Hostings aber damit Kompromisse eingehen.

Google bevorzugt Webseiten, die auf einem gemeinsam genutzten Server gehostet werden, nicht, da dies gegen die Ethik von SEO verstößt. Darüber hinaus ist der größte Nachteil von Shared Hosting das Spamming. Einen Überblick über vertrauenswürdige Dienste findest du hier. Informiere dich sich vor dem Start deiner Webseite über das richtige Hosting im Hinblick auf SEO.

Benutzerfreundliche Schnittstelle

Es ist wichtig, dass du dich für einen Hosting-Service entscheidest, dessen Bedienoberfläche leicht zu navigieren ist. Ein Service, bei dem du nicht allzu lange nach grundlegenden Funktionen suchen musst. Und suche nach individuellen cPanels für deine jeweiligen SEO-Hostingpakete.

Das ist wichtig, denn so können Sie Ihre SEO-Blogs einfacher hosten. Sie können jederzeit zwischen den SEO-Paketen wechseln, je nach Anforderungen, entweder als Downgrade oder Upgrade.

Schnelligkeit und Traffic

SEO-Hosting-Services mit auf Schnelligkeit optimierten Servern führen dazu, dass deine Webseite nur minimale Ladezeiten hat. Seiten, deren Ladezeit mehr als drei Sekunden dauert, neigen dazu, in Suchmaschinen schlecht platziert zu werden. Je schneller die Ladegeschwindigkeit deiner Seite, desto wahrscheinlicher ist es, dass du Verkäufe und deinen Traffic steigern kannst.

Kommen bei dir riesige Mengen an Traffic herein oder stehst du erst am Anfang? Dies sollte bei der Auswahl deines Hosting-Providers berücksichtigt werden.

Wenn du ein neues Unternehmen aufbaust, wirst du wahrscheinlich weniger Traffic haben – daher wird ein Shared-Hosting-Paket in den ersten 6-12 Monaten gut für dich funktionieren.

Wenn du aber einen etablierten Blog oder eine Webseite hast und regelmäßig eine beträchtliche Menge an Datenverkehr verzeichnen kannst, wird ein Shared-Hosting-Plan langfristig nicht funktionieren. Empfehlenswert ist da die Verwendung von Google Analytics, um den Fortschritt deiner Webseiten und die Anzahl der monatlichen Besucher sorgfältig zu verfolgen. Dies ist auch nützlich, wenn du vor der Entscheidung stehst, ob du ein Upgrade deines Hosting-Plans durchführst oder zu einem anderen Provider wechseln solltest.

Standort und mehrere IPs

Der Serverstandort spielt eine entscheidende Rolle, um den Besuchern deiner Webseite ein schnelles Surfen zu ermöglichen. Ein Serverstandort in der Nähe des Zielpublikums führt zu einer schnelleren Umleitung des Publikums auf deine Webseite.

Der Grund dafür ist einfach: Jeder Webseite wird eine IP-Adresse zugewiesen, die in direktem Zusammenhang mit der geografischen Lage deiner Webseite steht. Die Wahl eines lokalen Hosts macht es einfach, lokale Zielgruppen anzusprechen, und verbessert schlussendlich auch die lokalen Suchmaschinenplatzierungen deiner Seite.

Beispielsweise zieht Google es vor, einen deutschen Nutzer mit einer deutschen Webseite zu verlinken, und dies ist daher der Vorteil, den du hast, wenn du einen lokalen Host für die Webseite verwendest.

Unterbrechungsfreie Betriebszeit

Ein idealer SEO-Hosting-Provider investiert in notwendige neueste Technologie, um sicherzustellen, dass du als Kunde niemals Ausfallzeiten hast.

Wenn deine Webseite häufig unter Webserver-Ausfallzeiten leidet, ist dies das erste Anzeichen für einen unzuverlässigen Webhost. Das ist sicherlich nicht das, was du willst, besonders wenn diu versuchst, deinen Blog, Online-Shop oder andere Webseiten zu vermarkten.

Zuverlässige Kundenbetreuung und Support

Überprüfe immer auch die Bewertungen über des Hosting-Providers. Sind die Bewertungen gut? Wie lange dauert die Betriebszeit (die Zeit, in der Webseiten wahrscheinlich live sind), und reagiert der Provider prompt auf seine Kunden?

Normalerweise antworten alle Provider, aber prüfe unbedingt, wie lange die Antwortzeiten sind und wie verfügbar das Support-Team ist. Checke, wo sich die Hauptgeschäftsstelle deines Anbieters befindet, um sicherzustellen, dass dieser gut zu deiner Zeitzone passt und stelle sicher, dass Support in deinem Plan enthalten ist.

Sicherheit

Der Betrieb einer Webseite bedeutet, dass du ständig dem Risiko von Spamming, Phishing und Hacking sowie zahlreichen anderen Online-Sicherheitsbedrohungen ausgesetzt bist. Es ist ratsam, mit einem SEO-Hosting-Provider zusammenzuarbeiten, der Sicherheitsfunktionen wie SSL-Zertifikate oder HTTPS-Kompatibilität bietet. Ganz wichtig sind auch regelmäßige Backups.

Preis

Die Preisspanne hängt vom Service ab, und du musst kein Vermögen ausgeben! Aber im Falle von SEO ist das Budget wichtig! Es wäre also besser, an anderen Ecken zu sparen und besser in ein großartiges SEO-Hosting zu investieren. Bestenfalls kannst du auch jemanden beauftragen oder einstellen, der Experte in SEO ist.

Stelle außerdem sicher, dass du all deine Optionen kennst, bevor du dich für einen kostenlosen oder kostenpflichtigen Vermittlungsdienst entscheidest, damit du sicher sein kanst, dass deine Inhalte korrekt verwaltet werden.

Viele Anbieter bieten auch kostenlose Domains, 1-Klick-WordPress-Installationen, sowie großartige Optionen zur Sicherung von Webseiten an. Mehr über WordPress und SEO erfährst du hier.

Die Wahl eines großartigen Hosting-Dienstes sollte immer als Geschäftsinvestition und nicht als Ausgabe betrachtet werden, entscheide dich nicht nur für den ersten Anbieter und betrachte die Kosten nicht als den Hauptfaktor. Das richtige Hosting bietet wirklich Wert für dein Geld. Deine Entscheidung wird die Leistungsfähigkeit deiner Webseite beeinflussen, was sich in den Erfahrungen widerspiegelt, die deine Kunden beim Besuch deiner Webseite machen.

 

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren:

Jasmina

Wer schreibt hier? Jasmina

Hi! Ich bin Jasmina, die Autorin von onlinelupe.de. Seit 2010 schreibe ich hier über digitales Arbeiten und Selbständigkeit im Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.