Events & Feiertage für das Online Marketing nutzen – Ereignisse 2019

ereignisse 2019 online marketing

Mit dem Jahresende wird meist auch die Planung für das neue Jahr eingeläutet. Bis kurz vor Weihnachten geht es im Online-Marketing oft noch richtig rund. Die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester hingegen bietet, bei häufig nur gering besetzten Büros, eine gute Möglichkeit, um Aktivitäten und Marketingideen für das neue Jahr zu planen.

Planung  & Ideen für das neue Jahr

So ist es bei mir mittlerweile schon Tradition, dass ich die Ruhe zwischen den Feiertagen nutze, um Learnings aus dem noch aktuellen Jahr zu ziehen. Kaum Mails, keine Telefonate und erst recht keine Termine ermöglichen es, neue Ideen zu entwickeln, neue Ziele zu definieren und damit die Planung für ein frisches neues Jahr anzugehen.

Hin und wieder schleppe ich neue Ideen schon eine Weile mit mir herum und finde in der Zeit zwischen Weihnachten und Silvester schließlich die Zeit, mich eingehend damit zu beschäftigen.

Netter Nebeneffekt: die Motivation für den Start im neuen Jahr erhöht sich dadurch erheblich. Nachdem die 3 Monate vor Weihnachten im Online Marketing meist eine ziemlich intensive Zeit sind.

Zur Planung gehört bei mir auch immer, dass ich einen Blick auf diverse Events, Ereignisse und Großveranstaltungen im neuen Jahr werfe und mir anschaue, inwiefern ich diese für das Marketing bestimmter Projekte nutzen kann.

Warum sollte man Events & Großereignisse überhaupt für das Marketing nutzen?

Events und Großereignisse transportieren Emotionen, sind von Interesse, konzentrieren die Aufmerksamkeit von Lesern und Kunden zu einem bestimmten Zeitpunkt, regen zur Interaktion an.

Viele gute Gründe, um bestimmte und passende Ereignisse für das Online Marketing zu nutzen.

Sehr typische Beispiele dafür sind natürlich die Fußball Weltmeisterschaften der Männer, als auch jährliche Ereignisse wie Weihnachten.

Auch Corc Uysal von Interactive One, einer führenden E-Mail-Marketing-Agentur, empfahl auch für 2018 unter anderem WM-Inhalte für das Online Marketing und besonders E-Mail-Marketing zu nutzen. Auch wenn die deutsche Nationalmannschaft recht früh aus dem Turnier ausschied, so war das Interesse an der WM 2018 dennoch sehr groß und wurde auch nach dem Ausscheiden der Mannschaft weiterhin verfolgt. So wundert es nicht, dass auf die WM abgestimmte Rabattaktionen, Gutscheine und Proben dennoch zu mehr Verkäufen führten.

Ob du diese Aktionen über das E-Mail-Marketing an deine Leser und/oder Kunden bringst oder die über andere Kanäle tust, hängt von deiner generellen Strategie und der Ansprache und Erreichbarkeit deiner Zielgruppe ab.

Welche Ereignisse lassen sich 2019 für das Marketing nutzen?

Im Grunde kann man fast jedes Ereignis in irgendeiner Form für das Online Marketing nutzen. Passender und schlüssiger gestaltet sich das aber immer mit Events, Feiertagen und Ereignissen, die auch thematisch passen.

Hier eine kleine Auswahl diverser Feiertage, Sportevents und anderer kultureller Events 2019:

  • 10 bis 27. Januar 2019: Handball Weltmeisterschaft der Männer
  • 21. Januar 2019: Totale Mondfinsternis
  • 3. Februar 2019: Super Bowl
  • 7. Februar 2019: 69 internationale Filmfestspiele in Berlin
  • 25. Februar 2019: Oscar-Verleihung
  • 4. März 2019: Rosenmontag
  • 17.April 2019: Bundesgartenschau in Heilbronn
  • 21.April 2019: Ostern
  • 25. Mai 2019: DFB Pokal in Berlin
  • 7.Juni bis 7.Juli: Fußball Weltmeisterschaft der Frauen
  • 10.Oktober 2019: Welthundetag
  • 30. November bis 15.Dezember: Handball Weltmeisterschaft der Frauen

Das ist nur eine kleine Auswahl, um dir eine Idee davon zu geben, welche Themenbereiche vielleicht auch für dein Marketing in Frage kommen.

Je nach Thematik recherchiere ich auch immer nach speziellen Ereignissen in thematischen Nischen.

Das können bestimmte Feiertage oder auch Namenstage sein. Du kannst dich aber auch über Google über diverse andere Events wie Messen, Festivals, Konzerte, Aufführungen, Demonstrationen und viele weitere Ereignisse informieren und diese Inhalte für dein Marketing nutzen. Es gibt beispielsweise bestimmte Seiten im Netz, die dir sogar allerhand Infos  zu kuriosen Feiertagen liefern.

Dabei ist es auch nicht so wichtig, dass du etliche Feiertage und Events in dein Marketing aufnimmst, sondern dass du das ganze vor allem geplant und mit Konzept umsetzt. Dann lieber nur 3 oder 4 Events pro Jahr nutzen und das lieber richtig.

Wie machst du das? Nutzt du Events, Feiertage und Großereignisse für dein Online Marketing? Wie planst du das Ganze und welche Tage sind deiner Meinung nach besonders wichtig? Ich freue mich auf dein Feedback!

 

Events & Feiertage für das Online Marketing nutzen – Ereignisse 2019
4.5 (90%) 2 votes

Das könnte dich auch interessieren:

Jasmina

Wer schreibt hier? Jasmina

Hi! Ich bin Jasmina, die Autorin von onlinelupe.de. Seit 2010 schreibe ich hier über digitales Arbeiten und Selbständigkeit im Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.