Kreative Ideen für den Twitter-Avatar #1

Wer öfter twittert, tauscht hin und wieder auch mal seinen Twitter-Avatar aus. Auch nach der Erfindung der Twibbons, ist ein guter Avatar immer noch ein wichtiges Twitter-Feature, das besonders im Bereich der Vermarktung (ob nun unternehmerisch gesehen oder aus Sicht eines Bloggers) genutzt werden sollte. Wem inzwischen die Ideen ausgegangen sind, wie der Twitter-Avatar sonst noch zu optimieren ist, wird hier inspiriert.

Cartoon-Gesichter

Eine Art und Weise, bei Twitter auf sich aufmerksam zu machen, ist das eigene „Ich“ in ein kreatives Gesicht oder einen Cartoons zu verwandeln. Wie man das hinbekommt, steht weiter unten

 

http://www.hongkiat.com/blog/100-extremely-creative-twitter-avatars/

 

Professionelle Portraits

Besonders wenn der Twitter-Account beruflich genutzt wird, ist ein professionelles Portrait sicher eine gute Option. Dieses sollte jedoch nicht selbst geschossen oder in einem
Fotoautomaten entstanden, sondern sichtbar professionell sein.

 

http://www.10000words.net/2009/05/top-7-types-of-twitter-avatars/

 

Cool Headshots

Unter „Cool Headshots“ versteht man insbesondere Avatare, die eine lustige, coole, nette oder verrückte Fotografie zeigen.  Für den Privatbereich absolut geeignet und vermittelt eventuell auch ein wenig des Charakters oder der Einstellung des Twitterers.

 

http://www.10000words.net/2009/05/top-7-types-of-twitter-avatars/

 

Colorierte Headshots

Colorierte Headshots zu verwenden, ist besonders gut für Personen geeignet, die im Kreativbereich arbeiten bzw. aktiv sind. Designers, Entertainer oder kreativer All-Rounder können so besonders schön auf sich aufmerksam machen.

 

http://www.10000words.net/2009/05/top-7-types-of-twitter-avatars/

 

Illustrierte Avatare

Nutzt man einen illustrierten Avatar, hat dieser häufig einen karikaturistischen Touch. Damit können jedoch sehr einfach starke Charakterzüge, besondere Eigenschaften oder ein bestimmtes Talent hervorgehoben werden – UND: es wirkt witzig und sympathisch.

 

http://www.10000words.net/2009/05/top-7-types-of-twitter-avatars/
http://www.10000words.net/2009/05/top-7-types-of-twitter-avatars/

 

Popculture Icons

Möchte man vielleicht nicht zwingend sein eigenes Gesicht für den Twitter-Avatar hergeben oder ist Fan einer bestimmten Figur, eignen sich dazu so genannte „Popculture Icons“. Jedoch lässt sich mit dieser Methode nur schwerlich eine eigene Identität aufbauen, da man vom Optischen her vorerst mit der gewählten Figur in Verbindung gebracht wird.

 

http://www.10000words.net/2009/05/top-7-types-of-twitter-avatars/

 

Maskottchen

Für einen hohen Wiedererkennungswert und Individualität sorgt der Einsatz exklusiver Maskottchen. Das Maskottchen sollte natürlich zum eigenen Vorhaben passen und damit identifiziert werden können.

 

http://www.10000words.net/2009/05/top-7-types-of-twitter-avatars/

 

Faceyourmanga

Mit Twitter wächst auch die Anzahl der Services, die es ermöglichen Avatare in allen möglichen Stilen, Formen und Farben zu generieren. Einer dieser Dienste ist faceyourmanga.com . Mit faceyourmanga kann man ein „mangaartiges“ Cartoon-Bild seiner Gesichts zusammenstellen. Und das ganze kann dann in etwa so aussehen:

 

http://www.faceyourmanga.com

 

doppelme

Doppelme.com ist ein weiterer kostenfreier Dienst, um einen Twitter-Avatar zu erstellen. Jedoch muss man hier nach dem Erstellen des Avatars einen Login erstellen. Aber dafür gibt es einen Avatar von Kopf bis Fuß :-).

My Avatar Editor

My Avatar Editor ist ein Avatar-Generator, der Avatare generiert, die den Wii-Avataren ähnlich sehen. Natürlich alles eher für den Gebrauch von privaten als professioneller Twitter-Accounts gedacht.






Rasterboy

Rasterboy hingegen ist ein Twitter-Avatar-Generator, der sich ein wenig aus der Menge abhebt. Es gibt unzählige Einstellungen und sogar die Möglichkeit, sich einen Avatar über die Randomize-Funktion per Zufall erstellen zu lassen. Da sollte man schon mal reinschauen.

Manga.com

Über Manga.com gibt es ebenfalls die Möglichkeit, Anime-Avatare zu erstellen, die letztlich ebenso für Twitter zu verwenden sind.Witzig finde ich vor allem den wirklich starken Anime-Charakter der erstellten Avatare.

Dream Avatar

Witzig, aber auch mit weniger Qualität gesegnet, sind die Avatare von Dream Avatar. Hier hat man sogar die Möglichkeit, kleine Gremlins oder Aliens zu erstellen.

Das könnte dich auch interessieren:

Jasmina

Wer schreibt hier? Jasmina

Hi! Ich bin Jasmina, die Autorin von onlinelupe.de. Seit 2010 schreibe ich hier über digitales Arbeiten und Selbständigkeit im Internet.

2 Kommentare

  1. Pingback: Links #49 Wordpress Magazin + Gewinn, Twitter Avatare, E-Mail, Inspiration, Icons für Designer | NETZ-ONLINE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.