Die Onlinelupe nun mit Facebook-Fanpage

Social Media

Eigentlich ist es heutzutage keinen eigenen Artikel wert, noch extra darüber zu schreiben, dass man nun eine Facebook-Fanpage angelegt hat. Da ich aber nicht möchte, dass meine Leser nach meinem Artikel von Anfang Juni „Facebook! Ich mach Schluss mit Dir!“ nun denken, ich würde Wasser predigen und Wein trinken, möchte ich zur neuen Facebook-Fanpage der Onlinelupe kurz Stellung nehmen.

In meinem oben genannten Artikel habe ich erklärt, weshalb und wie ich meinen Account bei Facebook löschen bzw. deaktivieren wollte. Inzwischen sind nun schon fast 4 Wochen vergangen und ich bislang vermisse ich mein Privat-Profil bei Facebook nicht. Da sich die Leserschaft der Onlinelupe jedoch (glücklicherweise) stark vergrößert und ich mich hier auch mit Social Media beschäftige, ist es natürlich Unfug, sich absolut nicht mehr mit Facebook zu beschäftigen oder dieses Instrument nicht zu nutzen.

Mein wichtigstes Anliegen war, dass Facebook zumindest keine meiner privaten Daten verkaufen oder „mißhandeln“ kann  und sollte ich jemals noch einen privaten Facebook-Account anlegen, werde ich sicher darauf achten, sparsam mit meinen Datenangaben umzugehen.

Nun gut. Facebook ist jedoch eines DER sozialen Netzwerke und man kann sagen, was man will: es hat auch Image- und Traffic-Power. Deswegen habe ich mich entschieden, eine Facebook-Fanpage für die Onlinelupe einzurichten, um auch User über Facebook zu erreichen.

Ich bin gespannt, was es bringen wird und inwiefern es sich langfristig auf diesen Blog auswirkt.

Zur Fanpage der Onlinelupe gelangst du hier !

Viele Grüße
Eure Jasmina

Update: Es gibt nun auch wieder einen privaten Account von mir :-) Ohne großartige Infos, aber zur Kommunikation :)

Das könnte dich auch interessieren:

Jasmina

Wer schreibt hier? Jasmina

Hi! Ich bin Jasmina, die Autorin von onlinelupe.de. Seit 2010 schreibe ich hier über digitales Arbeiten und Selbständigkeit im Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.