So bekommen Sie mehr Follower bei Instagram

instagram follower

Ein Instagram Account kann sehr deprimierend sein. Da gibt man sich die größte Mühe und versucht alles, um neue Follower zu bekommen und die Reichweite zu erhöhen, und es passiert… Nichts. Tatsächlich läuft ein Instagram Account nicht von allein. Abonnenten, Likes und Views zu bekommen, ist harte Arbeit. Folgende Tipps helfen Ihnen auf den Weg zu einem erfolgreichen Account.

Füllen Sie Ihr Profil aus!

Es empfiehlt sich, um Ihren Instagramm Account bekannt zu machen, etwas Zeit in Ihr Profil zu investieren. Ihr Profilbild sollte aussagekräftig sein. Wenn es Ihr Privataccount ist, sollten Sie ein persönliches Profilbild hochladen.

Wenn Sie geschäftlich bei Instagram unterwegs sind, sollte Ihr Profilbild das Unternehmenslogo zeigen. Wählen Sie einen eindeutigen Namen, damit Sie in der Suche auch gefunden werden. Wenn Sie eine eigene Webseite haben, dann verlinken Sie diese. Als letztes widmen Sie sich Ihrer Bio. Hier können Sie angeben, was Ihre zukünftigen Abonnenten bei Ihnen erwarten können.

Machen Sie Ihren Instagram Account bekannt!

Haben Sie eine Zielgruppe vor Augen? Dann fangen Sie an, Beiträge Ihrer Zielgruppe zu kommentieren und zu liken. So wird der ein oder andere auf Ihren Account stoßen und Ihnen folgen. Vielleicht machen Sie den ersten Schritt und folgen anderen Accounts?

Oftmals folgen Ihnen die Accounts dann zurück. Wenn Sie auf anderen Social-Media-Kanälen aktiv sind, rühren Sie dort die Werbetrommel für Ihren Instagram Account. Wichtig ist, dass Sie bei Instagram aktiv sind. Erstellen Sie Instagram Stories oder Live Videos, um den Account für andere interessant zu machen.

Profi-Tipp: Instagram Abonnenten kaufen!

Wenn Sie schnell die Reichweite Ihres Instagram-Accounts erhöhen wollen, können Sie Instagram Abonnenten kaufen. Im Internet tummeln sich viele Anbieter, die Ihnen das Blaue vom Himmel versprechen. Umso wichtiger ist es auf die Seriosität zu achten.

Seriöse Anbieter wie Abonnenten24 arbeiten sicher, zügig und diskret. Oftmals stehen Ihnen verschiedene Pakete zur Auswahl zur Verfügung. So können Sie Views, Likes oder Follower kaufen. Jetzt müssen Sie sich noch für einen Zeitraum entscheiden, der sollte nicht zu kurz ausfallen, da ansonsten schnell auffällt, dass Sie sich Abonnenten gekauft haben. Nach der Bezahlung, die am sichersten über Anbieter wie Paypal abläuft, ist der Kauf abgeschlossen und es kann losgehen.

Verwenden Sie Hashtags!

Verwenden Sie Hashtags, um Ihr Bild zu beschreiben. Das sollten nicht zu oft verwendete Hashtags sein, da Ihr Beitrag ansonsten untergeht, aber Sie sollten auch nicht zu seltene verwenden, da Ihr Bild oft weniger gefunden wird. In der Suchleiste von Instagram können Sie sehen, wie oft das Hashtag schon verwendet wurde.

Posten Sie passende Fotos!

Die Fotos, die Sie posten, sollten thematisch bei der Ausrichtung Ihres Accounts bleiben. Wenn Sie als Künstler Ihre Reichweite erhöhen wollen, sollten die Fotos Ihre Kreativität widerspiegeln. Variieren Sie, indem Sie zur Abwechslung auch mal eine GIF-Datei posten. Um Ihren Account bekannt zu machen, sollten Sie unbedingt regelmäßig neue Fotos posten.

Fazit: Einen Instagram Account bekannt zu machen, kann zeitaufwendig sein. Instagram Accounts laufen nicht von allein. Follower zu bekommen und zu halten, kann schwierig sein. Schneller geht es, wenn Sie sich Abonnenten bei seriösen Anbietern kaufen.

Wer schreibt hier? onlinelupe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.