TikTok Hack: So bekommt man mehr Views

tiktok-views

Für Privatmenschen und für Unternehmen ist es in der heutigen Zeit besonders wichtig, auch online und vor allem auf Social-Media-Plattformen präsent zu sein. Der neuste Trend ist dafür die Plattform TikTok. Die Videos auf TikTok sind besonders kurz, nur wenige Sekunden lang. Dabei kommt es kaum auf einen besonders tiefsinnigen Inhalt an, denn die Nutzer wollen vor allem unterhalten werden.

Mehr Reichweite

Es gibt einige Hacks, mit denen jeder Account ganz einfach seine Reichweite erhöhen kann. Ein beliebter Trick, um mehr Aufrufe seiner Videos zu erreichen, ist das Wiederverwenden von bereits erfolgreichen Tonspuren. TikTok ermöglicht es den Nutzern, eine Tonspur zu verwenden und ein eigenes Video dazu zu drehen. Diese landen dann oft bei Nutzern, die bereits Videos mit der gleichen Tonspur angesehen haben.

Der Algorithmus

Das Ziel ist dabei immer, bei so vielen Nutzern wie möglich auf der „For You“-Page zu landen. Auf dieser wird den Nutzern eine unbegrenzte Anzahl an Videos vorgeschlagen. Dabei müssen die Nutzer den Accounts nicht folgen. Öffnet man die TikTok-App, ist diese das erste, was der Nutzer sieht.

Der Vorteil ist, TikTok präsentiert seinen Nutzern immer neues Material, welches sie interessieren könnte. Die Betrachter können stundenlang in TikTok eintauchen, ohne selbst etwas zu machen. Der TikTok-Algorithmus lernt, welche Videos den Nutzern besonders gut gefallen, und schlägt daraufhin weitere ähnliche Videos vor. Um besonders gute Chancen zu erhalten, anderen Accounts angezeigt zu werden, empfiehlt es sich, die Hashtags #foryoupage, #foryou oder #fyp zu benutzen.

Es ist nicht genau klar, wie der TikTok-Algorithmus funktioniert, es gibt Erfahrungsberichte von Nutzern, die eine schlechte Auflösung verwenden. Diese ermutigt den Betrachter, das Videos öfter anzusehen und soll dadurch die Reichweite erhöhen.

Darüber hinaus gehen einige Nutzer besonders clever vor und lassen den Anfang und das Ende des Videos ineinander verschwimmen. Dem Betrachter fällt so gar nicht auf, dass er das TikTok bereits mehrfach abgespielt hat. Da ein Video nicht stoppt, sondern in einem Loop weitergespielt wird. Ein weiterer Vorteil von Videos, die der Betrachter nicht sofort versteht oder bei denen er sich fragt, was das Lustige oder Besondere an dem Video ist, ist das Öffnen der Kommentarspalte. Auf der Suche nach einer Antwort auf seine Frage, erhöht der Viewer, ohne es zu wissen, die Engagement-Rate des Profils. Das füttert vermutlich den Algorithmus weiter.

Wozu die Reichweite?

Warum ist es wichtig, eine besonders hohe Reichweite und viele Aufrufe zu haben? Jedes TikTok wird vom Algorithmus neu bewertet. Gab es einen Millionenerfolg, muss nicht der nächste folgen. Im Gegenteil: Es ist sehr schwierig, ein konstantes Niveau von Aufrufen zu generieren – selbst mit den Hacks –, um davon ausgehend den Account, die Marke oder die eigene Person weiter zu vermarkten.

Es gibt eine verlässliche Möglichkeit, dies zu umgehen und dem Algorithmus freundlich zu stimmen. Benutzer kaufen Views für TikTok. Durch diese einfache Möglichkeit können Accounts konstante Aufrufwerte vorweisen, was wichtig für Kooperationspartner sein kann. Darüber hinaus wirkt ein Profil gleich viel interessanter, wenn viele andere Menschen diesem folgen und sich seine Videos ansehen.

Wer schreibt hier? onlinelupe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.