Meine Blogeinnahmen im Mai 2010

geld_verdienen

Die Onlinelupe ist nun einen Monat online und es ist Zeit, nach ein paar ersten Ratschlägen zum (Taschen)Geldverdienst im Netz, die bösen harten Fakten :-)  auf den Tisch zu legen und meine Blogeinnahmen für diesen ersten Monat zu veröffentlichen.

Im Großen und Ganzen glaube ich, in diesem Blog meine Leser noch nicht mit so viel Werbeanzeigen etc. zu konfrontieren!? (Wenn ihr das anders sehen solltet, bin ich über produktive Kritik dankbar!). Einnahmen wären also in den Bereichen Google Adsense, Affiliate und über Blogaufträge (Hallimash, Trigami) möglich gewesen.

Welche Einnahmen kamen im Mai zustande ?

  • Google Adsense:    3,96 €
  • Affiliate:                  0,00 €
  • Blogaufträge:           0,00 €
    ———————————-
  • Gesamt:                 3,96 €

Für den allerersten Monat sollte das nichts ungewöhnliches sein. Wichtig wird mir nach wie vor sein, meinen Lesern hoffentlich stets contentnahe Werbung zu präsentieren und möglichst nur an Stellen, wo sie auch Sinn machen.

Mit Blogaufträgen hatte ich in diesem Monat noch kein Glück. Trigami verschickt bislang nur sinnfreie Themenkampagnen und Hallimash braucht Wochen, um die Bewerbung für eine Kampagne freizugeben. Eine Mail an den Hallimash-Support brachte mir eine Abwesenheitsmail ein: (Das finde ich schon relativ ärgerlich)

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin vom 25.05.2010 bis 30.05.2010 außer Haus.

Vielen Dank fuer Ihre Mail!

Dear Sir or Madam,

I will be out of office from 25.05.2010 until 30.05.2010

Thank you for your e-mail!

Mit freundlichen Grüßen
with kind regards

Jörg Hartenstein
Leitung – Online Entwicklung

Das könnte dich auch interessieren:

Jasmina

Wer schreibt hier? Jasmina

Hi! Ich bin Jasmina, die Autorin von onlinelupe.de. Seit 2010 schreibe ich hier über digitales Arbeiten und Selbständigkeit im Internet.

5 Kommentare

  1. Also knappe vier Euro sind doch nach dem ersten Monat schon ganz ordentlich;) Bei Hallimash fand ich bisher übrigens fast alle Vorschläge sinnfrei – ich werde damit irgendwie nicht wirklich warm. Aber Trigami hat auch angefangen, recht seltsam anmutende Deals vorzuschlagen à la: schreib mal was über xyz und Du bekommst ein gaaaanz tolles Produkt – großartig^^.

  2. Ja, irgendwie ist das unglaublich. Bei Hallimash fand ich bereits ein paar gute Möglichkeiten Rezensionen zu schreiben, jedoch dauert die Freischaltung für diese Kampagnen eine halbe Ewigkeit, sodass die Kampagne schon ablief, bevor man überhaupt freigeschaltet wurde. Ärgerlich. Bei Trigami habe ich mich auch schon gewundert. Seltsamerweise bekomme ich auch immer nur total sinnige Kampagnen, die überhaupt nicht zu meinem Blog passen. Geht Dir das auch so ? Und noch dazu die nicht sehr reizvolle Entlohnung mit Produkten, die man sich sonst wohl auch nicht zulegen würde.

  3. Bezüglich der Trigami Problematik habe ich mich teilweise auch schon gewundert, warum man teilweise so themenfremde Kampagnen bekommt. Um dennoch etwas vergüten zu können habe ich meine themenbreite noch etwas erhöht. Hin und wieder bekommt man so noch themenrelavante Kampagnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.