Affiliate Netzwerke – Definition

Online Marketing Lexikon

Ein Affiliate Netzwerk ist eine Plattform, auf welcher sich Affiliates (Publisher) und Werbetreibende (Merchants) anmelden können, um einerseits passende Partnerprogramme für die eigene Webseite zu finden und mit der Einbindung der zur Verfügung gestellten Werbemittel Geld verdienen können. Andererseits dienen Affiliate Netzwerke den Werbetreibenden (Merchants), um Werbemittel einer größeren Menge Webseitenbetreiber zur Verfügung zu stellen und die eigenen Angebote, Produkte und Leistungen damit breiter bewerben zu können.

Das bedeutet, ein Werbetreibender (Merchant) betreibt mit der Anmeldung in einem Affiliate Netzwerk ein Partnerprogramm. Für dieses kann sich ein angemeldeter Affiliate (Publisher) bewerben. Stimmen die Voraussetzungen zwischen Publisher und Merchant, kann der Publisher beispielsweise Banner oder Textlinks auf der eigenen Website einbinden. Klickt ein Nutzer auf dieses Werbemittel wird er auf die Website des Merchants weitergeleitet. Je nach vorab definierter Aktion erhält der Publisher eine Vergütung für jeden Klick, Lead oder Sale, der über das Werbemittel generiert wurde.

Bekannte und beliebte Affiliate Netzwerke

Im deutschsprachigen Raum existieren bereits einige, seit einigen Jahren anerkannte und beliebte Affiliate Netzwerke. Dazu zählen unter anderem nachfolgend aufgelistete Netzwerke.

* Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links sind Partnerlinks zu den Affiliate Netzwerken. 

Das könnte dich auch interessieren:

Jasmina

Wer schreibt hier? Jasmina

Hi! Ich bin Jasmina, die Autorin von onlinelupe.de. Seit 2010 schreibe ich hier über digitales Arbeiten und Selbständigkeit im Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.