Prepaid Webhosting, Gameserver, Voiceserver & Co im Überblick

angularJS mobile-ionic

Einfaches und schnelles Webhosting mit einem benutzerfreundlichen Verwaltungsbereich wird im Portfolios der Webhoster immer wichtiger. Eine Webseite bzw. einen Blog betreiben wollen nämlich viele, jedoch häufig ohne sich mit all den technischen Details auseinandersetzen zu müssen. Einfach verständliche Webhosting-Pakete auf Prepaid-Basis sind daher vor allem für Web-Anfänger ein guter Einstieg, um sich mit dem Webhosting auf komfortable Weise vertraut zu machen.

Domains und Webhosting auf Prepaid-Basis

Das übliche Webhosting basiert auf einem Vertragskonzept. In der Regel erfolgt hierbei die Registrierung mindestens einer Domain und die Buchung eines den Ansprüchen genügenden Webhosting-Paketes. Umfang und Leistungen des Paketes können je nach Bedarf, Zielstellung und Angebot variieren.

Beim Prepaid-Webhosting hingegen besteht keine Vertragsbindung. Bei Anbietern wie beispielsweise Rock-Server wird lediglich ein Account registriert.

Dieser Account wird mit einem bestimmten Geldbetrag aufgeladen und so kann das gewünschte Hosting-Paket (bei Rock-Server bspw. Starter, Medium, Premium und Web Expert) beansprucht werden. Wird der Account nicht wieder mit einem entsprechenden Geldbetrag aufgeladen, läuft das Hosting-Paket ohne Kündigung einfach aus.

Das gebuchte Paket ist nach der Bestellung innerhalb weniger Sekunden freigeschaltet. Ein Qualitätsmerkmal eines guten Hostingpaketes ist unter anderem eine hohe Verfügbarkeit bei gleichzeitig guter bis sehr guter Ladegeschwindigkeit. Dazu liegen Instanzen mittlerweile oft in hostereigenen Clouds, in denen Web-, Datenbank- und Storageserver redundant ausgebaut sind.

Gameserver & Voiceserver auf Prepaid-Basis

Das gleiche Modell wird von Anbietern wie Rock-Server auch für sogenannte Gameserver und Voiceserver angeboten.

Diese Server und Angebote sind vor allem für Online-Gamer wichtig. Auf den Gameservern können zum Beispiel Games wie Minecraft oder Feed the Beast gespielt werden. Die Abrechnung und Bezahlung erfolgt hier nach Slots und ebenfalls auf Prepaid-Basis.

Richtige Gamer benötigen aber auch die Kommunikation untereinander und dazu einen entsprechend stabilen TS3-Server, um dort via Teamspeak3 miteinander während des Spiels zu kommunizieren.

Wichtige Faktoren für ein gutes Teamspeak sind: eine hohe Sprachqualität, schnelle Übertragung und ein guter DDoS-Schutz – bei günstigen Preisen pro Slot.

Bildquelle: pixabay.com

Prepaid Webhosting, Gameserver, Voiceserver & Co im Überblick
Bewerte diesen Artikel.

Das könnte dich auch interessieren:

Jasmina

Wer schreibt hier? Jasmina

Hi! Ich bin Jasmina, die Autorin von onlinelupe.de. Seit 2010 schreibe ich hier über digitales Arbeiten und Selbständigkeit im Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.