Toner – worauf man beim Kauf von Toner für Laserdrucker achten sollte

Toner fuer Laserdrucker online kaufen

Bereits die Auswahl an verschiedenen Druckern ist heute riesig. Konnte man vor einigen Jahren gerade mal zwischen ein paar verschiedenen Drucker-Modellen auswählen, übersteigt die Auswahl heutzutage meist mehrere tausend verschiedene Drucker-Hersteller und Drucker-Modelle – und jeden Monat kommen neue Ausführungen hinzu. Mindestens so vielfältig wie die Auswahl der Drucker ist auch das Angebot der dazugehörigen Druckerpatronen und Toner.

Druckerpatrone oder Toner?

Doch woher weiß man, ob man für den eigenen Drucker eine Druckerpatrone oder Toner benötigt? Die Antwort ist eigentlich ganz einfach. Handelt es sich um einen Tintenstrahldrucker benötigt man Druckerpatronen. Ist der Drucker ein Laserdrucker, benötigt man Toner.

Mittlerweile sind Laserdrucker auch für Privathaushalte und kleine Büros erschwinglich geworden. In Quantität und Qualität der Drucke sind Laserdrucker eine optimale Alternative zum Tintenstrahldrucker. Deswegen stieg auch die Nachfrage nach Toner in den letzten Jahren enorm.

Toner – wichtige Merkmale

Toner fuer Laserdrucker online kaufenGenauso wenig, wie Druckerpatrone gleich Druckerpatrone ist, ist Toner gleich Toner. Dieser muss vor allem im geschäftlichen Einsatz einige Qualitätsmerkmale aufweisen. Beispielsweise ist eine übergangsfreie Graustufenabdeckung notwendig, um ein möglichst klares Druckbild zu schaffen. Außerdem sollte der Toner keine Rückstände auf dem Papier hinterlassen und auch auf verschiedenen Papierarten gut haften, ohne zu verschmieren.

Verschiedene Toner-Arten

Wie auch bei den Druckerpatronen gibt es unter den Tonern verschiedene Arten. Darunter fallen beispielsweise Rebuilt Toner, kompatible Toner, Refill Toner oder auch Original Toner.

Original Toner

Wie der Name es schon sagt, handelt es sich bei den Original Tonern um originale Toner der Laserdrucker-Hersteller. Kauft man diese beispielsweise in Elektronik-Fachmärkten sind diese nicht immer wirklich günstig. Nicht zuletzt deswegen haben sich weitere verschiedene Toner-Arten gebildet. Günstiger kommt man meist, wenn man diese Toner online kauft.

Kompatible Toner

Von kompatiblen Tonern spricht man, bei neu produzierten Toner-Kartuschen von alternativen Herstellern.

Refill Toner

Refill Toner folgen dem Prinzip der wiederauffüllbaren Druckerpatronen und gehören zur kostengünstigsten Methode, Toner für den Laserdrucker zu beschaffen. Dabei wird die Toner-Kartusche mit neuem Toner gefüllt, jedoch werden keine Verschleißteile der Toner-Kartusche ersetzt.

Rebuilt Toner

Rebuilt Toner sind eine erweiterte Variante der Refill Toner. Auch hierbei wird der Toner in der Toner-Kartusche erneuert, jedoch werden zusätzlich auch Verschleißteile der Kartusche ersetzt, sofern notwendig.

 

Generell sollte bei der Auswahl des Toners für den Laserdrucker jedoch nicht nur der Kostenfaktor, sondern auch die Qualität des Drucks eine Rolle spielen. Es ist zwar gut, wenn man ein paar Euro beim Kauf des Toners sparen kann. Jedoch hat man nichts davon, wenn der Druck schließlich verwischt, verschmiert oder unklar ist.

 

Bildquelle: aboutpixel.de / TonerSplash © Last Zolex

 

Das könnte dich auch interessieren:

Jasmina

Wer schreibt hier? Jasmina

Hi! Ich bin Jasmina, die Autorin von onlinelupe.de. Seit 2010 schreibe ich hier über digitales Arbeiten und Selbständigkeit im Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.