Tagesgeldkonten für Selbständige – clever für liquide Mittel nutzen

Sofern man als Selbständiger oder Betrieb über laufende liquide Mittel verfügt, wartet das Geld in der Regel auf dem Konto der Hausbank auf seinen Einsatz. Doch diese liquiden Mittel liegen auf dem Firmenkonto tatsächlich einfach nur herum, sind vielleicht schön anzusehen, werfen aber nicht einmal ein paar Zinsen ab. Das…

Überblick – Versicherungen für Selbständige und Existenzgründer

Mit der Existenzgründung beschäftigt man sich vor allem zu Beginn dieser nicht nur mit Fragen des Geschäftsmodells, des Marketings und der Organisation, sondern auch einigen Rahmenbedingungen. Einer dieser Faktoren ist das Thema „Versicherungen“. Die Umstände der Verantwortung, sowie der Vorsorge sind im Gegensatz zum Angestelltenverhältnis nun völlig andere. Je nachdem,…

Die Berufsunfähigkeitsversicherung für Selbständige – Rechte, Pflichten und Vertragsbedingungen

Berufsunfähigkeitsversicherung für Selbständige

Für Freiberufler und Selbständige endet der Arbeitstag meist nicht nach 8 Stunden. Häufig ist der Einsatz der gesamten Arbeitskraft erforderlich, um die Selbständigkeit aufzubauen oder den erreichten Stand zu erhalten. Ein längerer Verlust der Arbeitskraft infolge einer Krankheit oder eines Unfalls würde für viele ein existenzbedrohendes Risiko darstellen.

Die Rechtsschutzversicherung für Selbständige – ein Überblick

Rechtsschutzversicherung

Viele Existenzgründer und Selbständige stehen vor der Frage, ob sich der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung für sie „lohnen“ kann. Immerhin ist eine solche Versicherung nicht unbedingt günstig. Welche Möglichkeiten man zum Vergleich von Leistungen und Kosten hat, was eine Rechtsschutzversicherung im Groben abdeckt und wie man eine gute und individuell passende…

Schneller und einfacher zur Steuererklärung – die Online-Steuererklärung im Überblick

Online Steuererklärung

In exakt 7 Tagen ist es wieder soweit: die Steuererklärung für das Jahr 2012 muss vorbereiten, fertiggestellt und beim Finanzamt eingereicht werden – zumindest, wenn man keinen Steuerberater hat, der sich darum kümmert und die Abgabe der Steuererklärung damit sogar noch ein wenig verschoben werden kann. In den ersten Monaten…

Start-Up Finanzierung – Ohne finanzielle Basis geht es nicht

Startup Finanzierung

Sie tragen sich mit dem Gedanken, eine Selbständigkeit zu beginnen und ihr eigener „Herr“ zu werden? Im Hinblick auf teilweise sehr schwierige Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt kann diese Idee tatsächlich zu einer positiven beruflichen Entwicklung und Karriere führen. Sofern Sie also die branchenbedingten Qualifikationen erfüllen, stünde Ihrer eigenen Firma aus…

Wie geht man als Selbständiger mit nichtzahlenden Kunden um?

Eines der für meine Begriffe heikelsten und schwierigsten Themen innerhalb der Selbständigkeit bzw. Existenzgründung ist das Mahnwesen bzw. der Umgang mit nichtzahlenden Kunden. Dies betrifft vor allem den Dienstleistungssektor, in welchem häufig Leistungen im Wert von mehreren hundert und tausend Euro erbracht werden. Besonders schwierig ist die Thematik für junge…

Kommt tatsächlich die Rentenversicherungspflicht für Selbständige?

Mit der Rentenversicherungspflicht für Selbständige entfachte Ursula von der Leyen vor einigen Tagen ein regelrechtes Lauffeuer in der „Selbständigen-Szene“. Ihr Vorhaben: Die Einführung einer Rentenversicherungspflicht für Selbständige am 2013. Neben enormer Kritik hagelte es unter anderem eine E-Petition mit inzwischen über 80.000 Mitzeichnenden. Wer sich in welcher Form „durchsetzen“ kann,…

Steuer Grundwissen für Existenzgründer und Selbständige

Sobald auch nur der Begriff „Steuern“ geäußert wird, fallen bei einigen Existenzgründern und Selbständigen bereits die Klappen. Nein, ich bin auch kein Fan unseres Steuerrechts – in erster Linie ist es für mich ein Wust aus kompliziert formulierten Absätzen und Paragraphen, deren Inhalt ich frühestens nach dem dritten Mal lesen…

Beste Absicherung gegen Berufsunfähigkeit – Die Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Berufsunfähigkeit tritt dann ein, wenn ein Arbeitnehmer aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalles seinen Beruf nicht mehr in vollem Umfang ausüben kann. Davon betroffen ist mittlerweile jeder vierte Werktätige und nicht nur aus körperlichen, sondern auch aus geistigen Berufen. Jeder, der berufstätig ist, kann auch berufsunfähig werden, ganz egal ob…