Mit diesen 5 einfachen Schritten online mehr verkaufen!

katalog mit pdf tool

Wer ein Onlineshop besitzt oder Affiliate für diverse Produkte ist, stellt sich sicher die Frage, wie eine noch größere Anzahl von Kunden erreicht werden kann. Content Marketing ist in aller Munde, aber heute zeige ich einen Weg auf, wie man die so genannten Online Kataloge für mehr Verkäufe einsetzen kann. Und so funktioniert’s in Kurzform: Sie erstellen einen herkömmliches PDF und präsentieren darin wie in einem Blogbeitrag Ihre Produkte. Verwenden Sie hierbei ganz normal Keywords, Überschriften und Bilder, um das Produkt optimal zu präsentieren. Sie können später auch Videos oder Audiodateien einbinden und natürlich Ihre Links zum Shop oder Affiliatelinks. Der fertige Katalog wird von Google ganz normal wie eine Webseite indexiert, rankt aber auf Grund der hohen Autorität der Webseite um ein vielfaches besser als ein normaler Blog.

Aber jetzt mal Schritt für Schritt

  1. erstellen Sie ein PDF mit Ihren Produkten mit Text und Bildern
  2. Auf der Plattform GTSL – Blätterkataloge und Broschüren erstellen wird erklärt, wie man einen solchen Blätterkatalog kostenlos und im Hand umdrehen erstellen kann. Sie müssen kein Programm kaufen und brauche keine Programmiererkenntnisse. Kinderleicht wandeln Sie ein offline erstelltes PDF in einen Katalog, der wie ein echter Hochglanzkatalog geblättert werden kann, um. Viele weitere Funktionen helfen Ihnen den Katalog interessanter zu gestalten und den Katalog auf den sozialen Netzwerken publik zu machen. Lassen Sie sich darauf ein und Sie werden überrascht sein, wie schnell die Umsätze steigen. Mit dem Shop oder mit einem Affiliate Produkt verknüpft, können Kunden aus dem blätterbaren Katalog heraus direkt online bestellen, was sie anspricht.
  3. Nach dem Sie den Katalog erstellt haben, fügen Sie im Editor Ihre Links ein.
  4. Sie können jetzt in Ihrem Katalog Video- und Audiodateien einbinden. Dadurch wird das Betrachten des Katalogs interessanter und die CVR erhöht. Dann verlinken Sie die einzelnen Artikel mit Ihrem Shop und fügen den Link in Ihrer Webseite ein. Sie können den Blätterkatalog online stellen oder unsichtbar machen. Ist er sichtbar können noch mehr potenzielle Kunden ihn entdecken und darauf zugreifen, um darin zu Schmökern und bestellen vielleicht ­das eine oder andere Stück.
  5. Mit dem „Teilen Button“ können Sie den fertigen Katalog ganz einfach auf den sozialen Netzwerken teilen: Twitter, Facebook und Co.

Wer einen solchen online Blätterkatalog erstellt, hat aber noch mehr Vorteile:

  • Unbegrenzt viele Seiten publizieren
  • Der Nutzer kann aber auch so viele Kataloge wie es ihm beliebt
  • Es gibt die Möglichkeit mit wenigen Schritten den bereits vorhandenen Katalog zu aktualisieren, oder zu erweitern.
  • Wenn Sie als Kunde einen werbefreien Account abonnieren, können Sie selbst Werbung einblenden und damit schon eine schöne Summe verdienen, bevor der erste Kunde etwas bestellt hat. Damit hat sich Ihnen schon ein Einnahmequelle erschlossen, die es vorher nicht gab.
  • Wenn Sie ­den online Blätterkatalog erstellen, haben Sie die Möglichkeit mit Google Analytics alles zu dokumentieren: alle Besuche, Seitenaufrufe und das Verhalten der Leser zu registrieren und sie dann auszuwerten.
  • Sie können erkennen, woher Ihre Besucher kommen, für was diese sich interessieren und sind somit in der Lage auf die Interessen Ihrer Kunden noch mehr einzugehen und das Warenangebot anzupassen.
  • Ein umfangreicher DRAG & DROP Layout-Editor steht zu Ihrer Verfügung!
  • Sie können alle Elemente im Layout-Editor einfach administrieren. Dinge wie: Logo, Farben, die Menüpunkte im Header und auch im Footer, Links zum RSS News Feed und Ihren Social Media Seiten können Sie angeben und einstellen. Aufgrund dieser Vorgaben und der von Ihnen vorgenommenen Sortierung der Kataloge in den Regalen und kleineren Bereichen für Extrablätter können Sie mit wenig Aufwand einen ansprechenden Kiosk für Ihre Kunden erschaffen. Damit kommen Sie bestimmt gut an.
  • Ihre Sonderwünsche zum Beispiel das Design betreffend können Sie direkt per CSS Styles umsetzten. Fehlen gewünschte Funktionen oder Elemente, können Sie diese per HTML Code in zusätzlich einbauen. Zum Beispiel können Sie eine Anmeldebox für Newsletter einbinden oder ein extra Tool für Ihren Support. Sie sehen den Online Blätterkatalog erstellen ist keine Hexerei.
  • Ihre Online gestellte Datei wird vor der Publikation SEO-optimiert. Das erleichtert es den großen Suchmaschinen Ihren Katalog zu erkennen und aufzulisten, wenn ein interessierter Kunde nach einem bestimmten Artikel sucht.

Sie sehen der Katalog ist in zwei Minuten erstellt und Sie können danach,damit beginnen die Extras einzufügen.
Für Ihren Katalog können Sie auch optional eine eigene Domain wählen und unter dieser erreichbar sein. Mit der eigenen Domain schaffen Sie zusätzliches Vertrauen bei Ihren Kunden. Die Blätterkataloge können auf allen gängigen Endgeräten wie Desktops, Tablets und Smartphones dargestellt werden!

Bild: pixabay.com

Mit diesen 5 einfachen Schritten online mehr verkaufen!
Bewerte diesen Artikel.

Das könnte dich auch interessieren:

Jasmina

Wer schreibt hier? Jasmina

Hi! Ich bin Jasmina, die Autorin von onlinelupe.de. Seit 2010 schreibe ich hier über digitales Arbeiten und Selbständigkeit im Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.