Live-Registrierung neuer Domain-Endungen gestartet

Infografik neue DomainendungenWie schon öfter hier im Blog berichtet wurde, fiel am 05.02.2014 nun endlich der historische Startschuss für die neuen Domain-Endungen, die seither live registriert werden können. Neben den bekannten Endungen, wie beispielsweise .de, .com, .eu, .info & Co. können nun auch themenorientierte und lokalspezifische Domainendungen registriert werden – ein paar Beispiele hierfür sind u.a. .berlin, .shop oder .blog.. Damit hat man vor allem zwei Dinge getan: wesentlich mehr „Platz“ im Internet und neuen Raum für kreative Domainnamen geschaffen. Was genau das bedeutet, zeigt Dir die Infografik dieses Artikels. 

Neue Domainendungen für Städte, Gurus, Shops und Blogger

Neue Domains werden tagtäglich registriert, doch irgendwann nimmt jede kreative Möglichkeit ab, denn viele Domainnamen sind bereits vergeben oder nur für horrende Summen zu kaufen. Die unten aufgeführte Inforgrafik zeigt, wie die neuen Domainendungen, die nun von jedermann registriert werden können, viele Branchen bereichern und größere Individualität bieten.

Die ersten Domainendungen, die nun endlich registriert werden können lauten:

  • .guru
  • .bike
  • .singles
  • .holdings und
  • .ventures

..und in jedem Monat werden nun weitere hinzukommen. Um eine der neuen Domains zu bekommen, nutzt man ganz einfach die Domainsuche eines geeigneten Registrar (Domainanbieter), prüft ob der gewünschte Domainname samt neuer Domainendung vorhanden ist und kann die Domain – sofern der Name frei ist – sofort registrieren. Hierbei gilt das übliche Prinzip „first-come, first served“ oder „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“.

Wünscht man sich eine Domain, deren Endung erst in den nächsten Monaten freigegeben wird, hat man bereits jetzt schon die Möglichkeit, diese vorzubestellen. Eine Garantie, ob man die Domain schließlich auch bekommt, gibt es leider nicht.

Kosten für die neuen Domainendungen

Der Kostenfaktor für die Registrierung einer neuen Domain samt neuer Domainendung kann übrigens sehr unterschiedliche ausfallen. Das hängt davon ab, bei welchem Registrar man die Domain beauftragt und für wie „kommerziell wertvoll“ die Endung eingeschätzt wird. Die Endungen .bike oder .guru kann man bereits für relativ wenig Geld (ab ca. 29 Euro) kaufen. Für Domainendungen wie beispielsweise .ventures oder .holdings muss man jedoch schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Wenn Du Dir anschauen möchtest, ob es Deine Domain mit neuer Domainendung noch gibt und diese registrieren möchtest, kannst Du das übrigens u.a. hier tun.

 

Infografik neue DomainendungenCopyright Infografik: uniteddomains AG

 

Das könnte dich auch interessieren:

Jasmina

Wer schreibt hier? Jasmina

Hi! Ich bin Jasmina, die Autorin von onlinelupe.de. Seit 2010 schreibe ich hier über digitales Arbeiten und Selbständigkeit im Internet.

4 Kommentare

  1. Hallo!

    Der Run um die neuen Domains ist ja leider schon fast wieder vorbei. Viele der interessanten Domains sind schon reserviert. Interessant wird dann auch die Vergabe der Brand-Domain-Endungen wie z.B. .Nike Ist denn bekannt wann diese Domainendungen registriert werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.