Und plötzlich war das Internet “weg” – denic legt .de-Domains lahm

Den ganzen Tag schon knarrte und knackste es auf einigen Domains und Google-Suchergebnisse brachten öfter Fehlerseiten als Inhalte. In den letzten Stunden knallte dann alles durch, was irgendwie digital und “.de” war. Die Twitter-Meldungen begannen sanft mit ” einige .de Domains nicht erreichbar”. Digitales Gewitter, Toben, Tosen. Das Chaos beruhigt sich nun wieder ein wenig und Twitterer scherzen über den Ausfall der Denic. An dieser Stelle wäre es toll gewesen, wenn Twitter die neue Zitierfunktion längst schon eingeführt hätte. Einige vermuten, der de-Domain-Ausfall wäre durch Frau Merkel initiiert, um die Produktivität zu steigern und damit die 750 Milliarden Euro für Griechenland heute Abend wieder drin zu haben.

Webinale 4.0 – 30.05 bis 02.06 in Berlin

Es sind nur noch wenige Tage und die diesjährige Webinale geht in die vierte Runde. Vom 30.Mai bis 02.Juni 2010 wird in Berlin wieder heiß um Business, Design und Technologie diskutiert – “die Zukunft vorweg, Trends und Antworten auf die Herausforderungen von morgen”. Und auch werden in diesem Jahr wieder…

Wie tickt Bing ?

So tickt Bing! Längst überfällig ist es, noch ein paar Worte zur diesjährigen SEMSEO in Hannover zu verlieren. Vielleicht aber auch gar nicht so schlecht, wenn man sich mit dem Posten, Bewerten und Meinen ein wenig Zeit lassen kann… Als Gegenpart zu einem etwas verschlossenen Google-Repräsentaten, schlug ein lockerer Andreas…

Shop Usability Award 2010 für sitzclub.de und was man sich abschauen kann

In der letzten Woche gaben sich die Shopspezis mal wieder die Klinke in die Hand – diesmal auf der Verleihung zum Shop Usability Award 2010. Der Award selbst ist eine Intitiative der Shoplupe GmbH, einem Shop Usability Dienstleister für kleinere und mittelständische Online-Shops. In diesem Jahr wurde der Award zum…

Online Reputation – Wie man die Online-Vergangenheit bereinigt oder sauber hält

OnlineReputation

Was haben der Jugendschutzverein „Kids for Kids e.V“ und Miriam Meckel gemeinsam ? Richtig, beide agieren nun im Zeichen der Digital-Diät. Während es sich bei dem Vorhaben des „Kids for Kids e.V.“ um ein Experiment mit 16 Jugendlichen handelt, macht Frau Meckel ernst und nahm die Zeit des Heilfastens kurz…